Hannover kl

Flüchtlinge in Stadt und Region Hannover enthält viele Informationen und links.

Anlaufstellen in der Stadt Hannover hat der Niedersächsische Flüchtlingsrat hier zusammengestellt.

Die (Ober)Organisation der Ehrenamtlichen in Hannover ist der Unterstützerkreis Flüchtlingsunterkünfte Hannover e. V.. Hier wird auch die Helferkartei als eine zentrale Tausch-Plattform für Sachen und Zeit gepflegt.

Das Freiwilligen Zentrum Hannover sucht und schult gezielt neue Freiwillige für das Projekt  „ Menschen verbinden Menschen“, die bereit sind, Patenschaften für zugewanderte Menschen zu übernehmen und diese beim Prozess des Ankommens zu begleiten. logo_ohne_flaeche

Migrantenselbstorganisationen, Veranstaltungen und Informationen in vielen Sprachen können auf der Seite „Welt in Hannover“ eingetragen oder gefunden werden.

Kostenlose, -günstige Kulturangebote

Kostenlos in Museen und Ausstellungen in Hannover

Kostenlos Lesen/Medien/WLAN:

Theater

Schauspiel Hannover

  • Tandem Café – jeden Mittwoch, 16:00 -17:30 Uhr im Ballhof Café. Interessierte Flüchtlinge und ehrenamtliche  Muttersprachler sind herzlich zum Stammtisch eingeladen.
  • Reihe Dance the Tandem lädt zum Kennenlernen zwischen Flüchtlingen und Deutschen bei Live-Musik und deutsch-arabischem Büfett ein. Die Treffen finden am letzten Montag im Monat statt, jeweils 21:00 Uhr (Einlass 20:45 Uhr), Cumberlandsche Galerie
  • Eintrittspreise/Ermäßigungen zu „normalen“ Vorstellungen entsprechend HARTZ-IV Preise

Freie Theater Hannover – mit HANNOVERAKTIVPASS freier Eintritt

Verschiedene Sportangebote draußen & Parcours

Mehr unter „Der kleine Geldbeutel“ – Vergünstigungen & kostenlose Angebote in der LH Hannover (3. Auflage, Stand: 2017)

und Sozialleistungen und Zuschüsse (3. Auflage, Stand: 2017)


uestraUnterwegs in Hannover

Informationen zum Bus- und Stadtbahnverkehr für Flüchtlinge auf Deutsch, Englisch, Französisch und Arabisch.
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on Tumblr