Tipps + Trends

Kickern wie die Profis

img_e05651

Kurs mit Trainer und Teilnahme an Turnieren!

Weiter geht´s! Inzwischen im Bundesleistungszentrum Tischfußball.

Meldet Euch an, fragt nach, fahrt mit!


AWO-Jugendkontaktladen / Streetwork Vahrenheide

AWO-StreetworkDie Einrichtung ist eine Kombination zwischen Streetwork und einrichtungsbezogener Arbeit. Da es viele Jugendliche gibt die schwer erreichbar sind, versucht die Einrichtung durch ihre aufsuchende Arbeit diese Jugendlichen zu integrieren und Schwellenängste gegenüber anderen Institutionen abzubauen.

Die Eingliederungsmöglichkeiten bei Jugendlichen mit Migrationhintergrund, sind in unserem Bildungssystem durch Sprachprobleme (z.B.mangelnde Deutschkenntnisse) vermindert und führen oft zu einer sozialen und ökonomischen Ausgrenzung, wie Arbeitslosigkeit und Abhängigkeit von Sozialhilfe.

Weiterlesen »


KinderUniHannover (KUH)

kuhDie KinderUniHannover (KUH) ist eine kostenlose Vorlesungsreihe für acht- bis zwölfjährige Kinder.

Jedes Wintersemester stellen sich Professorinnen und Professoren dem Wissensdurst der Kinder und geben ihnen Antworten auf alltägliche Fragen. Zu den Vorlesungen kommen im Schnitt jeweils ca. 450 Mädchen und Jungen. Die Kinder bekommen dabei auch die Möglichkeit, eine Hochschule von innen zu betrachten und zu erleben.

Das 16. KUH-Semester startet im Oktober 2018 mit der ersten Vorlesung in der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH). Bis Ende Februar folgen weitere vier Vorlesungen für Kinder ab acht Jahren, in jeder beteiligten Hochschule eine. Und jeder ist herzlich dazu eingeladen.


Mitternachtssport

mitternachtssportIm Winter können sich junge Menschen beim  „Mitternachtssport“ von 20 bis 24 Uhr  austoben. ÜbungsleiterInnen aus Vereinen oder Gruppen stellen die Sportarten vor und halten Equipment bereit. Neu ist das Angebot „Mädchenfußball“ in der Halle der IGSVS.

Für Mädchen, die nachts nicht unterwegs sein wollen, gibt es am Tage das Programm „Mädchen in Bewegung„. Außerdem wird Mädchen-Schwimmen im Stöckener Bad angeboten. Alle Angebote sind kostenlos! 2018-19-mitternachtssport

 

 


Schwimmkurssaison!

Schwimmen lernenWer Schwimmen kann, hat mehr Spaß und noch mehr Möglichkeiten im Wasser. Deshalb lohnt es sich, einen Kurs zu machen. Da die meisten Angebote in Hallenbädern gemacht werden, ist jetzt eine gute Zeit, sich auf den nächsten Sommer vorzubereiten.

Weiterlesen »


Ausstellung „Geschichte spielen mit Playmobil“

Robert Packeiser hat rund 20 000 Playmobil-Figuren gesammelt. Einige seiner großflächigen Playmobil-Installationen sind vom September 2018 an in der Ausstellung „Geschichte spielen“ im Historischen Museum zu sehen sein – darunter Dioramen zu mittelalterlichen Burgen und Städten sowie zur Stadt des 20. Jahrhunderts.  Besucher könnten in der familiengerechten Playmobil-Schau auch Architekten ihrer eigenen Welt werden: „Sie dürfen dort spielen und selbst gestalten.“ Weiterlesen »


2018 Neu oder weitermachen – Tanz und Fitness für Kinder & Jugendliche

fitnessTanzgruppe jetzt im Wohnheim für Geflüchtete immer Donnerstags um 16.30 Uhr mit dem KidsClub.

Weiter geht´s mit dem Kampfkunstangebot von Abbas im JZ Camp.

HipHop, Orientalischer Tanz für Kinder bietet auch der Tanzsportclub Phoenix an.

Sport im Park hat für Groß & Klein draußen etwas im Angebot.

Weiterlesen »


Outdoor Workout

parcours1Umsonst und draußen trainieren – jetzt auch Calisthenics. Klimmzüge und Barrenstütze haben einen neuen Aufwärtstrend. Der Vorteil am Gerät im Grünzug ist, dass das Training möglich ist, wenn es passt. Mitarbeiter*innen und Jugendliche der  Jugendzentren Sahlkamp und „Camp“ Vahrenheide, haben diese Idee entwickelt und die Umsetzung aktiv begleitet.

Wer mehr Infos zur Ausstattung oder Anregungen für Übungen/Training braucht, findet sie am Schild oder z. B. hier. (unter „mehr Details anzeigen“). Im Rahmen von „Sport im Park“ findet hier ab Mai auch ein Trainingsangebot für statt, dass sich an alle Interessierten richtet. Viele Übungen werden auch ohne die Geräte mit dem eigenen Körpergewicht durchgeführt (das reicht oft schon). Weiterlesen »


Alles klar? – Gesetzessammlung und Infos für Jugendliche

allesAb wann darf ich eigentlich in die Disco, mir eine Tätowierung machen lassen oder im Internet etwas kaufen? Gibt es bereits Gesetze gegen das Mobben per Facebook und Co. und was sagt das Gesetz genau zum Cannabis-Konsum? Damit Ihr nicht mit (gefährlichem) Halbwissen spekulieren müsst, wurden die „alles klar?“ – Infos veröffentlicht. Alles klar für einen ersten Überblick über die einige rechtlichen Regelungen.


bsp-konsumUm Beruhigung und Entspannung zu finden, greifen Menschen mitunter zu Alkohol, Cannabis oder Medikamenten. Manchmal können sie dabei Risiken nicht einschätzen. Videos in verschiedenen Sprachen (Deutsch, Englisch, Arabisch, Dari und Tigrinya) ) erklären Risiken, zeigen Hilfen und rechtlichen Hintergrund in Deutschland.

„Warum können Medikamente auch schaden?“, „Warum kann Alkohol für mich gefährlich werden?“, „Warum kann Cannabis für mich gefährlich werden?“


Too Good To Go auch in Hannover

tgtg-logoBald Feierabend, aber noch gutes Essen übrig? Das wird dann in Restepäckchen zum geringen Preis auf der APP too-good-to-go angeboten. Wie die HAZ berichtet, beteiligen sich auch in Hannover Bäckereien und Imbissketten. Sparfüchse und Händler können beide zufrieden sein und das Essen ist gerettet! Hoffentlich finden sich noch mehr Mitstreiter!

 


Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on Tumblr

Translate »
QR Code Business Card